0211 4082 4099

Mitarbeiter anlegen

Die Kategorie "Mitarbeiter" dient dazu, Ihre Mitarbeiter zu verwalten, etwa indem Sie Ihnen bestimmte Ruf- und Faxnummern zuweisen. Die zugehörigen Erklärungen finden Sie weiter unten.

  1. Um einen neuen Mitarbeiter anzulegen, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche mit der Beschriftung: "Neuen Mitarbeiter anlegen".
  2. Wenn Sie auf das Lupen-Symbol klicken, werden Ihnen die Berechtigungen eines Mitarbeiters angezeigt. Durch einen weiteren Klick auf die Lupe verschwindet diese Ansicht wieder.
  3. Ein Klick auf das Stift-Symbol gibt Ihnen die Möglichkeit, einen Mitarbeiter bzw. seine Rufnummern und Rechte zu bearbeiten.
  4. Drücken Sie das Symbol, das sich rechts neben dem Stift befindet, dann können Sie das Passwort eines Mitarbeiters zurücksetzen.
  5. Über das geöffnete Schloss können Sie einem Mitarbeiter mittels Klick den Zugang zu seinem Adminbereich sperren und damit auch die Möglichkeit nehmen, zu telefonieren. Dies können Sie auch für mehrere Mitarbeiter gleichzeitig machen, indem Sie die Kästchen links der entsprechenden Mitarbeiter durch Klicken markieren und dann die Schaltfläche mit der roten "Sperren"-Schrift klicken.
  6. Ebenso können Sie diesen Zugang durch einen Klick auf das geschlossene Schloss wieder entsperren. Auch dies ist für mehrere Mitarbeiter gleichzeitig möglich. Markieren Sie hierzu die Kästchen links der entsprechenden Mitarbeiter durch Klicken und drücken Sie dann die Schaltfläche mit der roten "Entsperren"-Schrift.
  7. Wenn Sie auf das Papierkorb-Symbol drücken, wird ein Mitarbeiter, einschließlich aller seiner Einstellungen, aus dem Adminbereich entfernt. Analog zum Sperren bzw. Entsperren tun Sie dies für mehrere Mitarbeiter, indem Sie die Kästchen links der entsprechenden Mitarbeiter durch Klicken markieren und dann die Schaltfläche mit der roten "Löschen"-Schrift drücken.

Nachdem Sie zuvor die grüne Schaltfläche "Neuen Mitarbeiter anlegen" gedrückt haben, gelangen Sie auf obige Seite. Zum Anlegen eines Mitarbeiters gehen Sie wie folgt vor:

  1. Hier können Sie ein Bild des Mitarbeiters hochladen.
  2. Geben Sie in diese Felder bitte den Vornamen, den Namen und die Email-Adresse des Mitarbeiters ein. Beachten Sie dabei, dass die Email-Adresse zugleich als Benutzername des Mitarbeiters zum Anmelden im Adminbereich verwendet wird.
  3. Entscheiden Sie nun, ob der Mitarbeiter über verpasste Anrufe und/oder Fax-Nachrichten per E-Mail informiert werden soll. Standardmäßig ist diese Funktion aktiviert. Sollten Sie keine E-Mail-Benachrichtungen für einen der beiden oder beide Fälle erhalten wollen, so wählen Sie die Option per Klick auf die Checkbox ab.
  4. Der Mitarbeiter erhält automatisch ein Passwort an seine Email-Adresse gesendet. Entscheiden Sie dabei, ob der Mitarbeiter bei seiner erstmaligen Anmeldung zu einer Änderung dieses zugesendeten Passworts aufgefordert werden soll. Falls ja, klicken Sie auf das entsprechende Kästchen.
  5. Geben Sie Ihrem Mitarbeiter die nötigen Berechtigungen. Wählen Sie hierbei durch Klicken aus, ob ein Mitarbeiter Weiterleitungsziele, Mailboxen und Ansagen selbstständig verwalten, also anlegen, verwenden und löschen darf. Bei Weiterleitungen können Sie zwischen kostenlosen Weiterleitungen auf andere IP-Endgeräte und kostenpflichtigen Weiterleitungen in Fest- oder Mobilfunknetze unterscheiden.
  6. Wählen Sie nun diejenigen Rufnummern aus, die ein Mitarbeiter verwenden darf. Die Zuordnung Ihrer Nummern als Rufnummer können Sie im Adminbereich unter "Rufnummern" vornehmen über das entsprechende Symbol im "Aktionen-Feld". Das Gleiche gilt für Faxnummern, Konferenzrufnummern, Ziele und Ansagen (die Sie durch Anklicken der entsprechenden Reiter erreichen). Das sehen Sie auf den folgenden Ausschnitten. 
  7. Wenn Sie alle Ihre Eingaben getätigt haben, bestätigen Sie dies durch Drücken des grünen "Eingabe speichern"-Buttons. Andernfalls drücken Sie auf "Abbrechen".
  1. Wählen Sie hier diejenigen persönlichen Faxnummern aus, die ein Mitarbeiter allein nutzen darf.
  2. Wählen Sie hier diejenigen gemeinsamen Faxnummern aus, die ein Mitarbeiter zusammen mit anderen Mitarbeitern verwenden darf. Die Zuordnung Ihrer Nummern als persönliche oder gemeinsame Faxnummer können Sie im Adminbereich unter "Rufnummern" vornehmen. Die entsprechende Hilfe dazu finden Sie unter "Persönliche Faxnummer beabeiten" bzw. unter "Gemeinsame Faxnummer bearbeiten".
  3. Wenn Sie alle Ihre Eingaben getätigt haben, bestätigen Sie dies durch Drücken des grünen "Eingabe speichern"-Buttons. Andernfalls drücken Sie auf "Abbrechen". Beachten Sie dabei, dass Sie den Button erst drücken sollten, wenn Sie alle Zuordnungen, d.h. sowohl für Ruf-, Fax- und Konferenznummern, als auch für Ziele und Ansagen, vorgenommen haben, da die Seite durch das Drücken geschlossen wird und für weitere Zuordnungen erneut geöffnet werden muss.
  1. Wählen Sie hier diejenigen Konferenzrufnummern aus, die ein Mitarbeiter nutzen darf. Die Zuordnung Ihrer Nummern als Konferenzrufnummern können Sie im Adminbereich unter "Rufnummern" vornehmen. Die entsprechende Hilfe dazu finden Sie im Hilfeartikel "Rufnummer bearbeiten" im Abschnitt "Konferenznummer bearbeiten".
  2. Wenn Sie alle Ihre Eingaben getätigt haben, bestätigen Sie dies durch Drücken des grünen "Eingabe speichern"-Buttons. Andernfalls drücken Sie auf "Abbrechen". Beachten Sie dabei, dass Sie den Button erst drücken sollten, wenn Sie alle Zuordnungen, d.h. sowohl für Ruf-, Fax- und Konferenzrufnummern, als auch für Ziele und Ansagen, vorgenommen haben, da die Seite durch das Drücken geschlossen wird und für weitere Zuordnungen erneut geöffnet werden muss.
  1. An dieser Stelle besteht die Möglichkeit, dem Mitarbeiter in seinem Tele2 Adminbereich die seitens des Administrators angelegten Ziele (also Endgeräte wie etwa ein bestimmtes Telefon) einzublenden und zur Nutzung bereitzustellen. Sofern der Mitarbeiter die entsprechende Berechtigung erhalten hat, kann er unabhängig davon eigene Ziele anlegen, löschen und verwenden. Die Verwaltung Ihrer Ziele können Sie im Adminbereich unter "Ziele" vornehmen.
  2. Wenn Sie alle Ihre Eingaben getätigt haben, bestätigen Sie dies durch Drücken des grünen "Eingabe speichern"-Buttons. Andernfalls drücken Sie auf "Abbrechen". Beachten Sie dabei, dass Sie den Button erst drücken sollten, wenn Sie alle Zuordnungen, d.h. sowohl für Ruf-, Fax- und Konferenzrufnummern, als auch für Ziele und Ansagen, vorgenommen haben, da die Seite durch das Drücken geschlossen wird und für weitere Zuordnungen erneut geöffnet werden muss.
  1. Wählen Sie hier diejenigen Ansagen aus, die ein Mitarbeiter nutzen darf. Ihre Ansagen können Sie im Adminbereich unter "Ansagen".
  2. Wenn Sie alle Ihre Eingaben getätigt haben, bestätigen Sie dies durch Drücken des grünen "Eingabe speichern"-Buttons. Andernfalls drücken Sie auf "Abbrechen". Beachten Sie dabei, dass Sie den Button erst drücken sollten, wenn Sie alle Zuordnungen, d.h. sowohl für Ruf-, Fax- und Konferenzrufnummern, als auch für Ziele und Ansagen, vorgenommen haben, da die Seite durch das Drücken geschlossen wird und für weitere Zuordnungen erneut geöffnet werden muss.

Wenn Sie das Passwort eines Mitarbeiters zurücksetzen möchten, können Sie es auf diesem Wege am schnellsten erledigen. Der Mitarbeiter erhält automatisch ein neues Passwort an seine Emailadresse gesendet. Das alte Passwort ist ab diesem Moment ungültig.

  1. Entscheiden Sie dabei, ob der Mitarbeiter bei seiner erstmaligen Neuanmeldung zu einer Änderung dieses zugesendeten Passworts aufgefordert werden soll. Falls ja, klicken Sie auf das entsprechende Kästchen. 
  2. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche "Passwort zurücksetzen und versenden" um das Passwort tatsächlich zurück zu setzen. Andernfalls klicken Sie auf "Abbrechen".