0211 4082 4099

Breitband-Internetzugang

Schnelle Internetzugänge mit einer hohen Datenübertragungsrate werden unter dem Begriff Breitband zusammengefasst. Hierfür bieten DSL- und Kabelanschlüsse die notwendige Voraussetzung, da ein Internetzugang erst ab einer Übertragungsrate von mindestens 1 Mbit/s als breitbandig gilt. Ältere Zugangstechnologien, wie das analoge Modem und ISDN, werden aufgrund ihres geringen Datendurchsatzes als Schmalbandtechniken bezeichnet.